kanzlei_neumann_portraits_04

  • geboren 1968 in München
  • 1987 Abitur
  • 1988 Stevenson College Edinburgh, GB
  • 1989-1994 Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität, München
  • 1994-1997 Referendariat am OLG – Bezirk München
  • 1997 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft
  • 1997-2001 Rechtsanwältin in München, Tätigkeit in überörtlicher Sozietät im Gesellschaftsrecht und allgemeinen Zivilrecht
  • 2001-2003 Rechtsanwältin in Berliner Rechtsanwaltskanzlei mit angeschlossener Ingenieurabteilung, Tätigkeit im privaten Baurecht
  • 2002 Zulassung zum Kammergericht Berlin
  • 2007 Zulassung als Fachanwältin für Steuerrecht
  • 2011 Zulassung als Steuerberaterin
  • 2016 Fortbildung im Notariat

Gabriele Tiefenbacher

Rechtsanwältin und Steuerberaterin, Fachanwältin für Steuerrecht

Frau Tiefenbacher ist langjährige Mitarbeiterin der Sozietät Prof. Dr. Neumann, Nasdal, Wegner und betreut sowohl steuerrechtliche als auch zivilrechtliche Mandate, gerichtlich und außergerichtlich.

Schwerpunkte ihrer Tätigkeit sind:

Im Steuerrecht:

Gesellschaftsrechtliche Gestaltungen unter Berücksichtigung steuerrechtlicher Auswirkungen, Begleitung in Betriebsprüfungsverfahren, Einsprüche und sonstige Rechtsbehelfsverfahren, Finanzgerichtsverfahren, häufig mit Bezug zu Immobilien.

Im Gesellschaftsrecht:

Vertragsgestaltung und Beratung, gerichtliche und außergerichtliche Vertretung von Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften, Umwandlungen nach dem UmwG.

Im Zivilrecht:

Insbesondere  erbrechtliche Beratungen, Testamentsgestaltungen, Fragen der Vermögensnachfolge, aber auch allgemeines Zivilrecht.

Frau Tiefenbacher unterstützt das Notariat und übernimmt Notarvertretungen. Sie ist Mitglied im Fachausschuss Steuerrecht der Rechtsanwaltskammer Berlin.

Arbeitssprachen: Deutsch, Englisch